Fontane und die Mark
Zu beachten:

Was schon Fontane dem Reisenden in die Mark auf den Weg gab:

Mit MAERKISCHE TOUREN ins zauberhafte Wiesenburg.
Wer in die Mark reisen will, der muß zunächst Liebe zu Land und Leuten mitbringen, mindestens keine Voreingenommenheit. Er muß den guten Willen haben, das Gute zu finden, anstatt es durch krittliche Vergleiche totzumachen.

Der Reisende in der Mark muß sich ferner mit einer feineren Art von Natur- und Landschaftssinn ausgerüstet fühlen. Es gibt gröblich Augen, die gleich einen Gletscher oder Meeressturm verlangen, um befriedigt zu sein...

Mit MAERKISCHE TOUREN fast unberuehrte Naturschoenheiten kennenlernenWenn Du reisen willst, mußt Du die Geschichte dieses Landes kennen und lieben. Dies ist ganz unerläßlich...

Du mußt nicht allzusehr durch den Komfort der großen Touren verwöhnt und verweichlicht sein. Es wird einem selten das schlimmste zugemutet... Wo es gut sein könnte, da triffst Du es vielleicht schlecht, und da, wo Du das Kümmerlichste erwartest, überraschen Dich Luxus und Behaglichkeit. Und letztens. Wenn Du das Wagstück wagen willst, füll Deinen Beutel mit Geld. Reisen in die Mark ist alles andere als billig.

Wenn Du reisen willst, mußt Du die Geschichte dieses Landes kennen und lieben. Dies ist ganz unerläßlich...

Du mußt nicht allzusehr durch den Komfort der großen Touren verwöhnt und verweichlicht sein. Es wird einem selten das schlimmste zugemutet... Wo es gut sein könnte, da triftst Du es vielleicht schlecht, und da, wo Du das Kümmerlichste erwartest, überraschen Dich Luxus und Behaglichkeit.

und letztens. Wenn Du das Wagstück wagen willst, füll Deinen Beutel mit Geld. Reisen in die Mark ist alles andere als billig.

Glaube nicht, weil Du die Preise kennst, die Sprache sprichst, und sicher bist vor Kellnern und Vetturien, daß Du sparen kannst; glaube vor allem nicht, daß Du es deshalb kannst, weil es ja alles so nahe liegt... Gib es auf, für ein Billiges deine märkische Tour machen zu wollen... Nimmst du Anstoß an solchen Preisen und Ärgernissen - so bleibe zu Haus."

Märkische Touren
13591 Berlin, Staakener Feldstrasse 9
Tel 030 - 3973 1951 / Fax 012125 102 95 925
maerkische-touren@web.de
Konto-Nr. 1440103530 bei der Berliner Sparkasse, BLZ 10050000